HHC-Notenjagd

Am Samstag, dem 19. Juni war es endlich soweit, die Teilnehmer waren bereit zur „Notenjagd“. Da coronabedingt das HHC Familienfest leider ausfallen musste, war dies ein kleines Ersatzprogramm, vor allem für die HHC-Kids!

Um 13:15 Uhr startete die erste Gruppe, um die 7 verschiedenen Aufgaben zu lösen. Am Start wurde ein Bild von den Füßen gemacht, damit wir auch wussten welche großen und kleinen „Treter“ unterwegs sind! Mit dem Laufzettel und der wunderschön gestaltete Notensucherkarte in der Hand ging es vorbei an den Sporthallen und der BMX-Bahn und gleich hinter der Tennishalle wartete schon die erste Aufgabe. „Welches ist das richtige Schattenbild?“, wurde dort gefragt. Eine wirklich knifflige Aufgabe, bei der es zur Belohnung die ersten zwei Lösungsbuchstaben gab.

Weiter bergauf an der Schnellbahntrasse warteten dann Fragen zum Thema Musik auf die „Notenjäger“. An diesem heißen Tag war der dritte Stopp dann bestimmt die Lieblingsstation von allen: die Erfrischungsstation! Hier konnten man leckeres Obst und gekühlte Getränke genießen und dabei wieder eine kleine Aufgabe lösen.

Frisch gestärkt durch die Vitamine ging es über die 1. Brücke zum Radwegweiser, den man richtig deuten musste, um weitere Lösungsbuchstaben zu erhalten.

Über die 2. Brücke kamen unsere Teilnehmer zur Aufgabe 5. Wenn man dort die Bäume und Sonnenkollektoren richtig gezählt hatte, konnte man die nächsten Lösungsbuchstaben eintragen.

Dann kam auch schon die letzte Station, bei der es zunächst ein Kreuzworträtsel zu lösen galt. Danach wartete noch eine „Wegeaufgabe“: „Sammle Natur-Materialien um das Lösungswort im Ziel bildlich darzustellen!“ Im Ziel angekommen, musste man also erst das Lösungswort sagen und am Ende konnten die Organisatoren dann wunderschöne „Notenständer“-Bilder aus Gräsern, Stöcken, Steinen, Blättern, Blumen usw. auf dem Boden bewundern.

Kuchen und gekühlte Getränke für alle sowie kleine Geschenke für die Kids waren am Schluss die verdiente Belohnung!

Vielen herzlichen Dank an Nicole, Romy und Christine für die Organisation und die tolle Umsetzung und danke an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

2386